Bundesweiter Vorlesetag an der Lichtensteinschule Bitz


Am 15.11.2019 jährte sich der Bundesweite Vorlesetag zum 15. Mal. Zu diesem Anlass waren die Schüler der Lichtensteinschule in die Bücherei Bitz eingeladen worden.
Frau Strobel, die Leiterin der Bücherei, begrüßte die kleinen Besucher gemeinsam mit Herrn Bürgermeister Schiele, der auch in diesem Jahr als Lesepate fungierte. Die Kinder der Klassen 1 und 2 waren als erste Gruppe an der Reihe. Herr Schiele las ihnen das Buch „Viele Grüße vom Kap der Wale“ vor. Die kleinen Zuhörer erfuhren in dieser Fortsetzungsgeschichte vom Vorjahr wie es mit dem alten Walprofessor, seinem ehemaligen Schüler Pinguin und vielen alten Wal-Freunden weiterging. Der Höhepunkt des Buches war die Olympiade am Kap der Wale. Dort fanden Wettrennen, Wettschwimmen und Fontäne-Blasen auf dem Programm.
Der zweiten Gruppe mit Schülern aus den Klassenstufen 3 und 4 trug Herr Schiele das Buch „Hilfe, ich will keinen Hund!“ vor. Darin geht es um Paul (9), der Hunde doof findet und sich plötzlich um Rieke, einen schwarzen Mittelschnauzer, kümmern muss. Schon bald ist klar, dass Rieke ein ganz großartiger Hund ist – ob sie die Bulldogge in die Flucht schlägt oder ganz behutsam mit einem Vogel im Maul ankommt. Und so werden die beiden »ein Herz und eine Seele«. Die Kinder hörten auch hier gespannt zu. Zur Belohnung bekamen die fleißigen Zuhörer eine süße Stärkung bevor es nach diesem schönen Lesevormittag wieder zur Lichtensteinschule zurückging.

Weiterlesen

Fredericktag

Anlässlich des diesjährigen Fredericktages besuchte der bekannte Winterlinger Autor Manfred Mai auf Initiative der Gemeindebücherei Bitz und der Lichtensteinschule die Bitzer Grundschüler. Der Kinder- und Jugendbuchautor stellte passend für die verschiedenen Klassenstufen in zwei Lesungen einige seiner Bücher vor. Mit Betonung, Gestik und Mimik verstand es Manfred Mai, die Kinder in seinen Bann zu ziehen. Er nahm sich aber auch Zeit für die vielen Fragen der kleinen Zuhörer. So erfuhren die Kinder, wie der Autor in der Nachbargemeinde Winterlingen aufwuchs, wie es war, als er das erste Mal verliebt war und warum er selten Tiergeschichten schreibt. Außerdem erklärte er den Schülern der 1. und 2. Klasse an mitgebrachten Exemplaren, wie aus einem handgeschriebenen Konzept ein ganzes Buch entsteht. Dies war für die Kinder sehr beeindruckend.
Die Lesungen waren eigentlich als „Musikalische Lesungen“ mit Martin Lenz zusammen geplant, leider war dieser erkrankt. Die Kinder bekamen aber die Möglichkeit, einige Lieder von Herrn Lenz zu hören, da Herr Mai eine CD mitgebracht hatte.
Zum Abschluss bekam jeder Schüler eine handsignierte Autogrammkarte von Manfred Mai.

Weiterlesen

Einschulungsfeier an der Lichtensteinschule Bitz

Am Samstag, den 14.09.2019, war es wieder soweit. 20 neue ABC-Schützen wurden feierlich eingeschult. In der St. Michaelskirche begrüßte Herr Diakon Thomas Vogler die Kinder herzlich. Anschließend ging es für die Erstklässler, gemeinsam mit ihren Familien und Erzieherinnen, in die Festhalle. Hier wartete ein abwechslungsreiches Programm auf die ABC-Schützen und ihre Gäste, das die Schüler der Klasse 2 mit ihrer Lehrerin Frau Brunner vorbereitet hatten.
Die Zweitklässler eröffneten die Einschulungsfeier mit einem Begrüßungslied, bevor die kommissarische Schulleiterin Frau Beck und Herr Bürgermeister Schiele die Erstklässler herzlich willkommen hießen. Beim unterhaltsamen Theaterstück verfolgten die kleinen und großen Zuschauer den ersten Schultag von Rabe Socke, der feststellte, dass man zu Beginn der ersten Klasse noch nicht alles können muss. Es folgten mitreißende Lieder zum Lesen lernen und zum Mitarbeiten, ein Gedicht und beim Fitnesslied „Theo, Theo“ machten auch die ABC-Schützen spontan mit.
Nach einem kurzweiligen Programm rückte dann endlich der Höhepunkt der Einschulungsfeier immer näher – die erste Schulstunde! Nachdem alle Erstklässler von Frau Beck aufgerufen wurden und auf die Bühne kamen, marschierten sie mit neuen Schulranzen und voller Erwartungen, gemeinsam mit ihrer Klassenlehrerin in ihr Klassenzimmer.
Eltern und Gäste wurden in der Zwischenzeit von einem Elternteam der Klasse 2 bestens mit Kaffee, leckeren Kuchen und belegten Brötchen versorgt.
Das Kollegium der Lichtensteinschule wünscht seinen neuen Erstklässlern einen guten Start und viel Freude in der Schule.

Weiterlesen

HWB Winterlingen-Bitz beteiligt sich am diesjährigen Handball-Grundschulaktionstag

Erste Kontakte mit dem Handball haben beim Grundschulaktionstag der drei Handballverbände in Baden-Württemberg am Dienstag den 05. Dezember 2017 alle Zweitklässler der Lichtensteinschule Bitz gemacht.

Die Helferteams der HWB sorgten unter dem Motto „Lauf dich frei – ich spiel dich an“ für die Handball-Begeisterung über 30 Mädchen und Jungen. (mehr …)

Weiterlesen