Einschulungsfeier an der Lichtensteinschule Bitz

Am Samstag, den 14.09.2019, war es wieder soweit. 20 neue ABC-Schützen wurden feierlich eingeschult. In der St. Michaelskirche begrüßte Herr Diakon Thomas Vogler die Kinder herzlich. Anschließend ging es für die Erstklässler, gemeinsam mit ihren Familien und Erzieherinnen, in die Festhalle. Hier wartete ein abwechslungsreiches Programm auf die ABC-Schützen und ihre Gäste, das die Schüler der Klasse 2 mit ihrer Lehrerin Frau Brunner vorbereitet hatten.
Die Zweitklässler eröffneten die Einschulungsfeier mit einem Begrüßungslied, bevor die kommissarische Schulleiterin Frau Beck und Herr Bürgermeister Schiele die Erstklässler herzlich willkommen hießen. Beim unterhaltsamen Theaterstück verfolgten die kleinen und großen Zuschauer den ersten Schultag von Rabe Socke, der feststellte, dass man zu Beginn der ersten Klasse noch nicht alles können muss. Es folgten mitreißende Lieder zum Lesen lernen und zum Mitarbeiten, ein Gedicht und beim Fitnesslied „Theo, Theo“ machten auch die ABC-Schützen spontan mit.
Nach einem kurzweiligen Programm rückte dann endlich der Höhepunkt der Einschulungsfeier immer näher – die erste Schulstunde! Nachdem alle Erstklässler von Frau Beck aufgerufen wurden und auf die Bühne kamen, marschierten sie mit neuen Schulranzen und voller Erwartungen, gemeinsam mit ihrer Klassenlehrerin in ihr Klassenzimmer.
Eltern und Gäste wurden in der Zwischenzeit von einem Elternteam der Klasse 2 bestens mit Kaffee, leckeren Kuchen und belegten Brötchen versorgt.
Das Kollegium der Lichtensteinschule wünscht seinen neuen Erstklässlern einen guten Start und viel Freude in der Schule.