„Gemeinsam für einen guten Zweck“

Unter diesem Motto veranstaltete der Rotary- Club Ebingen- Zollernalb am 08.Oktober 2017 wieder im Rahmen des Volksbank Albstadt City Laufes seinen schon traditionellen Spendenlauf.
Dabei machten sich 17 Schülerinnen und Schüler der Lichtensteinschule Bitz in der Ebinger Innenstadt an den Start.

Im Voraus wurden fleißig Spender für jede gelaufene Runde gesammelt. Und dann hieß es 60 Minuten durchhalten.
In den ersten beiden Runden hatten sich die Veranstalter noch eine kleine Überraschung für die Läufer überlegt. In einer sogenannten „Color-Zone“ wurden die Läufer mit kunterbunter Farbe besprüht. Und dann ging es Runde um Runde für den guten Zweck, denn die Spenden kommen Erdbebenopfern in Nepal zugute. Der Tübinger Unfallchirurg Matthias Baumann ist dabei in der Erdbebenregion ein Krankenhaus aufzubauen und benötigt hierzu die Spenden.

1901_preview[1] 1926_preview[1] 1995 2136_preview[1] 2177_preview[1] 2213_preview[1] 2286_preview[1] 2303_preview[1] 2321_preview[1]

Bilder: Yannik Nölke, Ebi-Zentrum