Tag der offenen Tür am Bildungszentrum Lichtensteinschule

Bunt zu ging es am vergangenen Freitag beim Tag der offenen Tür am Bildungszentrum Lichtensteinschule.

Nach einer kurzen Begrüßung durch die Leitungen der beiden Einrichtungen, Ursula Kirchmaier und Sandra Eppler und einem Grußwort des Bürgermeisters Hubert Schiele hießen auch die Kleinsten der Gemeinde ihre Besucher mit zwei Liedern willkommen.
Anschließend wurde Tür und Tor geöffnet für Bitzer Bürger und auch für Interessierte über die Ortsgrenze hinaus.
Geboten war ein buntes Programm: Bastelangebote, Kinderschminken, eine Tombola, eine Hüpfburg, eine Singrunde und eine Trommelgeschichte luden zum Mitmachen und Mitspielen in der Kindertagesstätte ein.
In den oberen beiden Stockwerken präsentierten die Schulkinder und deren Klassenlehrerinnen ihre Ergebnisse der Projekttage. Die Themen reichten von Fußball, über die Kleine Hexe oder den Olchi bis hin zum Thema Löwenzahn und Fabeln. Hier wurden, mit viel Fleiß und Kreativität, Projekttagebücher bearbeitet, Schuhkartonkästen gebastelt, Olchis genäht oder Gedichte geschrieben.
Die vielen Besucherstimmen waren sich auch einig, dass es ein wirklich gelungener und schöner Mittag war.
Vielen Dank allen, die zum Gelingen beigetragen haben.